Bonitätscheck

bonitätscheck beitragsbild

Was ist ein SCHUFA Bonitätscheck?

Kreditvergaben oder Käufe mit besonders hohen Summen sind mit Risiken verbunden. Um diese Risiken zu minimieren, hilft der sogenannte Bonitätscheck. Die Bonität beschreibt Ihre Kreditwürdigkeit, Ihre Liquidität und ob Sie in der Lage sind, Rechnungen zu bezahlen.

In Deutschland am beliebtesten und bekanntestes ist der Bonitätscheck Schufa. Dieser kann vor der Kreditvergabe, dem Autokauf oder vor Abschluss eines Mietvertrags durchgeführt werden und hilft dabei, die Zahlungsfähigkeit eines potenziellen Kreditnehmers, Käufers oder Mieters einzuschätzen.

Erfahren Sie bei abilita:

  • Was ist ein Bonitätscheck?
  • Wie sieht eine negative SCHUFA Auskunft aus?
  • Wie sieht eine positive SCHUFA Auskunft aus?
  • Woher bekomme ich eine SCHUFA Auskunft?
  • Was kostet die SCHUFA Auskunft?

Das könnte Sie auch interessieren

Risikomanagement

Verzugsschaden

Verzugszinsenberechnung

Mahngebühren

Inhaltsverzeichnis

  1. SCHUFA Bonitätscheck– Das Wichtigste im Überblick
  2. SCHUFA Bonitätscheck, was ist das?
  3. SCHUFA Bonitätscheck, was steht drin?
  4. Wie sieht eine negative SCHUFA Auskunft aus?
  5. Wie sieht eine positive SCHUFA Auskunft aus?
  6. SCHUFA Bonitätscheck, wie lange gültig?
  7. SCHUFA Auskunft beantragen
  8. SCHUFA Bonitätscheck Kosten
  9. SCHUFA Bonitätscheck online
  10. SCHUFA Auskunft Muster
  11. SCHUFA Bonitätscheck negativ – Wie hilft mir abilita?
  12. Kostenloser Bonitätscheck – Das abilita Fazit
  13. FAQ – Die häufigsten Fragen
der-schufa-bonitätscheck
Bild von Canva

SCHUFA Bonitätscheck– Das Wichtigste im Überblick

SCHUFA Bonitätscheck, was ist das?

Die SCHUFA, eine Wirtschaftsauskunftei, überprüft die Bonität von Verbrauchern. Das bedeutet, dass die Zahlungsfähigkeit eines potenziellen Kunden untersucht wird, was anschließend als Entscheidungsgrundlage für einen Kredit oder eine andere Investition dient. 

Eine positive Bonität erleichtert die Eröffnung eines Kontos, die Aufnahme eines Kredites, den Abschluss eines Telefonvertrags oder die erfolgreiche Anmietung einer Wohnung. Dabei kann zwischen der persönlichen und wirtschaftlichen Bonität unterschieden werden.

SCHUFA Bonitätscheck, was steht drin?

Bei der persönlichen Bonität liegt der Fokus auf der Person und dessen Verhalten – ist sie zuverlässig und vertrauenswürdig? Und ist sie gewillt, ihre Verpflichtungen zu erfüllen und beispielsweise einen Kredit zurückzuzahlen? 

Es werden vergangene Daten betrachtet, ob negative Schufa Einträge vorliegen oder ob vorherige Kredite und Rechnungen fristgerecht beglichen wurden. Somit können Banken oder Händler basierend auf dem ehemaligen Verhalten ein Überblick über die Person bekommen und sehen, ob diese für eine Kreditvergabe oder einen Kauf geeignet sind.

Im Gegensatz dazu ist die wirtschaftliche Bonität vorausschauender und zukunftsgerichtet. Zudem werden die genaue Verhaltensweise und Zahlen mehr betont. Sie informiert über die aktuelle Einkommenssituation sowie über anfallende und laufende Ausgaben. Dies hilft Banken dabei, einen passenden monatlichen Beitrag zur Tilgung des Kredites und der Zinsen zu bestimmen.

Wie sieht eine negative SCHUFA Auskunft aus?

Wenn Sie Finanzanleihen oder Rechnungen zu spät bezahlen, wenn Sie zu oft die Bank wechseln, mehrere Bankkonten oder Kreditkarten beantragen, sinkt Ihr Score. Auch die Anzahl an Bankverbindungen kann Ihren Bonitätscheck negativ beeinflussen, weshalb es empfehlenswert ist, auf das Eröffnen zu vieler Bankkonten zu verzichten.

Die SCHUFA bewertet Personen und weist jedem Bürger eine prozentuale Punktzahl zu. Damit wird ihre Kreditwürdigkeit festgelegt. Dieser Wert wird SCHUFA-Score genannt. Eine Punktzahl unter 50 % bedeutet, dass es sich um eine potenziell zahlungsunfähige Person mit hohem Risiko für einen Zahlungsausfall oder Zahlungsverzug handelt. 

Möchten Sie Ihre Bonität langfristig verbessern, können Sie darauf achten, Ihre Raten, Mietzahlungen und Rechnungen fristgerecht zu begleichen.

Wie sieht eine positive SCHUFA Auskunft aus?

Ein positives Rating bedeutet ein hoher Score. Je höher dieser ist, desto besser ist Ihre Zahlungsfähigkeit. Die Punktzahl reicht von 0 bis 100 in Prozentpunkten. Eine Punktzahl von 97,5 % oder mehr besagt, dass Sie sehr zuverlässig sind. 

Die genaue Methode zur Berechnung der Zuverlässigkeit ist geheim. Ein Urteil des Bundesgerichtshofs aus dem Jahr 2014 besagt, dass die Berechnungskriterien dem Berufsgeheimnis unterliegen und nicht offengelegt werden dürfen.

SCHUFA Bonitätscheck, wie lange gültig?

Der Bonitätscheck hat kein Ablaufdatum. Da sich die finanzielle Situation aber stetig ändern kann, sollte der Nachweis nicht älter als 3 Monate sein. Unternehmen, Vermieter und Banken bevorzugen immer einen aktuellen Bonitätsnachweis.

Lesen Sie hier mehr zum Thema.

Bild von Canva

SCHUFA Auskunft beantragen

Sogenannte Wirtschaftsauskunfteien sind dafür verantwortlich, die Bonität von Verbrauchern zu überprüfen. Die bekannteste Auskunftei ist die Schufa.

Bei der Schufa kann mit einem Antrag ein Bonitätscheck durchgeführt werden, wobei man Informationen über jegliche Konten, offenen und bereits bezahlten Rechnungen oder bestehenden Kreditverträgen erhält.

Sie können eine Bonitätsauskunft auch über die Auskunfteien Boniversum, Creditreform oder Infoscore beantragen.

Die Verbraucher haben die Möglichkeit, einmal jährlich ihre Bonität bei einer Auskunftei kostenlos überprüfen zu lassen. Für Vermieter, Banken oder andere Vertragsgeber ist die kostenlose Selbstauskunft aber nicht geeignet. Denn hier sind eigene persönliche Informationen enthalten, die nicht weitergegeben werden sollten! Ein Bonitätscheck (gegen Gebühr) ist die bessere und offiziell gültige Alternative.

Erfolgreiches Unternehmen mit stabilem Finanzhintergrund

Mehr zu abilita PAY

Woher bekomme ich eine SCHUFA Auskunft?

Sie können direkt auf der Seite der SCHUFA die Auskunft online bestellen oder Sie rufen das Serviceteam unter der Servicenummer: +49 611 – 92780 an. Dort erreichen Sie jemanden montags bis freitags von 08:00 bis 19:00 Uhr.

Erfahren Sie mehr im SCHUFA Service.

schufa-bonitätscheck-kosten
Bild von Canva

SCHUFA Bonitätscheck Kosten

Folgende SCHUFA Services und Produkte werden angeboten.

ServiceBeschreibungPreis
SCHUFA-BonitätsAuskunftOffiziell anerkanntes Dokument zur Weitergabe an Banken und Vermietern.29,95 Euro / einmalig
meineSCHUFA kompaktSelbstauskunft, jederzeit Einblick in die persönlichen Daten und Informationen über Änderungen.

Vorteil: Bonitätsauskunft für nur 14,95 Euro anstatt 29,95 Euro.
3,95 Euro / mtl.
meineSCHUFA plusNoch besserer Schutz vor Datendiebstahl und jederzeit Einblick in die eigenen Daten.

Vorteil: Bonitätsauskunft für nur 14,95 Euro anstatt 29,95 Euro.
4,95 Euro / mtl.
meineSCHUFA premiumIdentitätsschutz und kompakte Datensicherheit im gesamten Internet.

Vorteil: Bonitätsauskunft und Unternehmensauskunft 1x jährlich kostenlos.
6,95 Euro / mtl.
SCHUFA-UnternehmensAuskunftFür Unternehmer zur detaillierten Bonitätsprüfung ihrer Geschäftspartner.28,50 Euro / einmalig

Möchten Sie die Kreditwürdigkeit Ihrer Geschäftspartner kennen? Eine diskrete Unternehmensauskunft und Abfrage der bisherigen Zahlungsabwicklung des Unternehmens kann Zahlungsausfälle verringern.

Jetzt Unternehmensauskunft beantragen – diskret und verlässlich!

Lassen Sie uns in Kontakt kommen

Bonitätscheck kostenlos

Sie können einen eigenen Schufa-Bonitätscheck kostenlos (auch Selbstauskunft) einmal jährlich bei der Schufa beantragen.

Allerdings ist diese sogenannte Selbstauskunft über die eigene Person nicht zur Weitergabe an Dritte gedacht! Hierfür beantragen Sie bitte eine Bonitätsauskunft gegen oben genannte Gebühr.

Wenn Sie Ihre Bonität kostenlos online überprüfen möchten, bieten einige Internetplattformen wie Bonify eine kostenlose online Bonitätsprüfung an, die im Browser oder in einer Smartphone-App durchgeführt werden kann. Die Daten stehen unmittelbar zur Verfügung.

Dafür ist es notwendig, dass Sie sich im Voraus registrieren. Zudem wird hierfür eine Identifikation benötigt, etwa mit Ihrem Personalausweis. 

Ist Bonify sicher?

Die Kunden bewerten Bonify bisher durchschnittlich gut. Ab 2022 werden die SCHUFA und Bonify in einer Vertriebskooperation zusammenarbeiten. Damit möchten sich beide Auskunfteien weiterentwickeln und ihre Produkte ausbauen.

Lesen Sie in dieser Pressemitteilung mehr.

(Quelle: SCHUFA Pressemitteilungen)

Das Team von abilita kann Unternehmen bei einer erstklassigen Bonität unterstützen. So können Sie offene Forderungen stets aktuell und verzugsfrei begleichen.

Wir agieren im Hintergrund und bringen Ihre Liquidität mit einer ganzheitlichen Zahlungsabwicklung auf das Optimum.

Kontakt

SCHUFA Bonitätscheck online

Auf der offiziellen Seite der Schufa kann eine Auskunft per Post oder online beantragt werden. Der SCHUFA Bonitätscheck online sofort ist bei der kostenlosen Option allerdings nicht verfügbar.

Einen online Bonitätscheck gegen Gebühr (29,95 Euro) können Sie außerdem bei der Sparkasse, Postbank oder Score Kompass machen.

Schufa Bonitätscheck online sofort dank Sparkasse

In nur 4 Schritten zum online sofort Check:

  1. Formular auf der Seite der Sparkasse mit Ihren persönlichen Daten ausfüllen.
  2. Verifizierung durch Ihren Personalausweis.
  3. Gebühr (29,95 Euro) einfach per Lastschrift zahlen.
  4. Bonitätscheck herunterladen und an Dritte weitergeben. Gültigkeit 3 Monate.

SCHUFA Auskunft Muster

schufa-auskunft-muster
(Quelle Sparkasse.de)

SCHUFA Bonitätscheck für Vermieter

Bonitätscheck Immobilienscout24.de

Reduzieren Sie Zahlungsausfälle und optimieren Sie Ihre Bonität dank bestmöglichem Zahlungsfluss.

Als Payment-Provider kennt abilita den Markt und weiß genau, wo mögliche Schwachstellen lauern. Lassen Sie uns in Kontakt kommen. Wir helfen gern!

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren

SCHUFA Bonitätscheck negativ – Wie hilft mir abilita?

Die Bonitätsprüfung hat eine Schutzfunktion für Gläubiger und Schuldner. Sollte bei einem Bonitätscheck für eine Kreditvergabe der Score zu niedrig ausfallen, gewährt eine seriöse Bank den Kredit nicht. Dadurch wird nicht nur die Bank vor Zahlungsausfällen geschützt, auch der Kunde wird davor bewahrt, mit der Aufnahme eines weiteren Kredits in eine Überschuldung zu rutschen.

Eine Bonitätsprüfung kann von Ihnen selbst beantragt werden. Jedoch ist es auch Dritten, etwa Vermietern oder Kreditgebern möglich, Ihre Bonität zu überprüfen. Um dies durchführen zu können, wird in der Regel Ihre bewusste schriftliche Erlaubnis im Voraus benötigt.

Allerdings ist es empfehlenswert, einen Bonitätscheck, wenn möglich, selbst zu veranlassen. Denn viele Anfragen durch Dritte kann Ihre Kreditwürdigkeit senken! Jede Anfrage von Dritten wird bei der Auskunftei gespeichert. Einige potenzielle Kreditgeber oder Händler sehen zu viele Anfragen für eine Bonitätsprüfung von Dritten als negativ an.

Haben Sie als Unternehmen Probleme mit negativen Schufa-Einträgen und einer angeschlagenen Bonität? Mit der abilita COLLECTION bringen wir die Liquidität und die wirtschaftlichen Freiräume in Ihr Unternehmen zurück.

abilita. das rechnet sich.

Unser ganzheitliches Forderungs- und Inkassomanagament räumt Missverständnisse aus dem Weg und bietet Lösungen an.

Kontakt

Kostenloser Bonitätscheck – Das abilita Fazit

Der Bonitätscheck ist ein wichtiges Dokument für das Leben und die Geschäftsbeziehungen in Deutschland. Die Bonität dient dazu, Ihre Kreditwürdigkeit gegenüber verschiedenen Vertragspartnern (Unternehmen, Banken, Kreditinstitute, Telefongesellschaften etc.) nachzuweisen. Auch Immobilienmakler und Vermieter, können einen Bonitätscheck anfordern, um Ihre Kreditwürdigkeit zu prüfen und festzustellen, ob Sie ein geeigneter Kandidat sind.

Ein kostenloser Bonitätscheck ist bei den meisten Wirtschaftsauskunfteien allerdings nur für die Selbstauskunft möglich. Möchten Sie Ihre Geschäftspartner oder andere Personen prüfen, dann ist eine seriöse Auskunft nur gegen eine Gebühr erhältlich.

Bonitätschecks werden auch von abilita angeboten. Mit den abilita Payment-Lösungen übernehmen wir wichtige Tätigkeiten des Risikomanagements für Ihr Unternehmen, inklusive kostenlosem Bonitätscheck Ihrer Kunden. Somit können Sie sich vor Betrug oder Zahlungsausfällen schützen.

abilita. wir entspannen den Zahlungsverkehr.

Unsere Experten beraten Sie gern zu unseren Angeboten, unverbindlich und kostenlos.

Kontakt

FAQ – Die häufigsten Fragen

Was ist ein Bonitätscheck?

Ein Bonitätscheck wird durch eine Auskunftei durchgeführt und schätzt die Kreditwürdigkeit ein. Der Basisscore der SCHUFA von 0 % bis 100 % gibt Kreditinstituten, Autohändlern, Mobilfunkanbietern, Online-Händlern, Geschäftspartnern oder Vermietern einen guten Einblick in die Zahlungsmoral der Firmen- oder Privatkunden. Für eine positive Bonität sollte der Score über 80 % liegen. Je höher, desto besser!

Was ist der SCHUFA Bonitätscheck?

Die größte Auskunftei in Deutschland sammelt Daten über Verbraucher und Unternehmen und berechnet die Kreditwürdigkeit eines Kunden. Die Bonitätsauskunft wird von Vermietern und Banken vor der Vergabe von Krediten und Verträgen verlangt und auch für einen neuen Handyvertrag oder den Online-Einkauf ist der SCHUFA Bonitätscheck oft notwendig.

Was kostet die SCHUFA Auskunft?

Die Auskunft über die eigene Person ist 1x jährlich kostenlos (Selbstauskunft). Der Bonitätscheck zur Weitergabe an Dritte wie Vermieter, Mobilfunkanbieter oder Banken kostet einmalig 29,95 Euro. Eine Unternehmensauskunft etwa zur Absicherung größerer Investitionen kostet einmalig 28,50 Euro.

Wie bekommt man eine SCHUFA Auskunft?

Die Services und Produkte der SCHUFA können online auf der Seite meineschufa.de/de/produkte bestellt werden. Alternativ kann auch das Serviceteam unter der Rufnummer +49 611 – 92780 montags bis freitags von 08:00 bis 19:00 Uhr kontaktiert werden.

Mehr interessante Themen aus dem Bereich Zahlungsmanagement für Sie

Was ist WooCommerce Germanized und warum wird es benötigt?

Welche Online-Payment-Möglichkeiten gibt es?

Bonitätsprüfung

Kontakt

Brauchen Sie Hilfe mit Ihrem Online-Shop, zu Payment- oder Inkassoabläufen?

+49 941 64664-0
info(at)abilita.de