abilita Glossar

zurück

SWIFT

Die "Society For Worldwide Interbank Financial Telecommunication" (SWIFT) ist eine 1973 gegründete Gesellschaft. Sie wird heute von mehr als 11.000 Finanzinstituten aus etwa 210 Ländern getragen. Der Hauptsitz befindet sich in La Hulpe bei Brüssel. Als eine Genossenschaft im Besitz von Banken ist sie dem EU-Recht unterworfen.

Sie betreibt ein internationales, hochverfügbares und sicheres Kommunikationsnetzwerk und bietet Produkte sowie Services, die es ihren Kunden ermöglichen, Finanznachrichten sicher und schnell untereinander auszutauschen. Dies sind beispielsweise Transaktionen des Zahlungsverkehrs, Standards für Nachrichtenverkehr für Nachrichten im Zusammenhang mit Dokumentengeschäften und die Übermittlung von Devisengeschäften sowie Wertpapierhandelsgeschäften.

Dabei sind die übermittelten Texte einer Normung unterworfen, um Missverständnisse und Auslegungsschwierigkeiten auszuschließen.

Bei den neuen SEPA-Überweisungen (im XML ISO 20022 Format) handelt es sich nicht um MX-Nachrichten. Die Gesellschaft ist in diesem Fall lediglich Leitungsanbieter.