WordPress-Shop erstellen

Wie wird ein Online-Shop mit WordPress erstellt?

Mit einem Online-Shop haben Sie die Möglichkeit, Ihre Produkte auf der ganzen Welt zu verkaufen. Für die Erstellung des Webshops stehen Ihnen sehr viele Shopsysteme zur Auswahl. Beispielsweise können Sie einen WordPress-Shop erstellen. Hierfür wird das Plug-in WooCommerce benötigt. Ist dieses installiert, können Sie einen Shop mit zahlreichen Funktionen und ansprechendem Design erstellen.

Wie genau kann man ein WordPress-Shop erstellen und welche Vorteile hat WordPress? Diese Fragen möchten wir Ihnen gern beantworten. Wir von abilita erläutern Ihnen anschaulich, wie Sie in wenigen Schritten einen WordPress-Shop erstellen können und welche hilfreichen Funktionen das Shopsystem besitzt.

Warum sollte ich einen WordPress-Shop erstellen?

WordPress ist eine beliebte Software, mit der zahlreiche Webseiten und Online-Shops erstellt werden. WordPress besitzt dabei eine Vielzahl an Erweiterungen und Plug-ins, die dazu dienen, die Erstellung einer Webseite zu vereinfachen und zu individualisieren.

Diese Plug-ins werden stetig weiterentwickelt und es stehen auch regelmäßig neue Updates zur Verfügung. Möchten Sie einen WordPress-Shop erstellen, ist die Software somit jederzeit auf dem neuesten Stand. Dadurch können Sie Ihren Kunden immer die aktuellsten Funktionen bieten. Die Installation des Online-Shops sowie der Plug-ins ist einfach. Dadurch ist WordPress auch für Anfänger ohne Vorkenntnisse optimal geeignet.

Möchten Sie einen WordPress-Shop erstellen, bietet die Software sehr viele Themes an. Wählen Sie ein Design, das für Ihre Branche und Ihre Produkte geeignet ist. Gleichzeitig sind viele Anpassungen im Design und bei den Funktionen des Online-Shops möglich. Dadurch können Sie Ihren Webshop individuell nach Ihren Bedürfnissen gestalten.

 

Sie möchten einen WordPress-Shop erstellen? Das Team von abilita hilft Ihnen fachkundig weiter. Wir beraten Sie gern und beantworten all Ihre Fragen.

Wie erstelle ich einen WordPress-Shop?

Viele Personen trauen sich nicht zu, einen eigenen WordPress-Shop erstellen zu können. Dabei setzt dies keinerlei Expertise voraus. Natürlich ist es von Vorteil, gewisse Programmierkenntnisse zu besitzen. Zwingend erforderlich sind diese allerdings nicht. Mithilfe eines Einrichtungsassistenten oder der Support-Plattform von WordPress können auch Einsteiger ohne Vorkenntnisse einen funktionstüchtigen WordPress-Shop erstellen. Wir haben Ihnen im Folgenden die wichtigsten Schritte zusammengefasst:

 

1. Schritt: WordPress-Shop mit WooCommerce installieren

Mit WordPress können Sie hochwertige und funktionstüchtige Webseiten aufbauen. Möchten Sie einen WordPress-Shop erstellen, benötigen Sie hierfür WooCommerce. Dies ist ein Plug-in, das den Verkauf von Produkten möglich macht.

Möchten Sie einen WordPress-Shop erstellen, müssen Sie zunächst in der Seitenleiste von WordPress auf die installierbaren Plug-ins zugreifen. Dort suchen Sie nach WooCommerce, das Sie anschließend herunterladen, installieren und aktivieren.

Es besteht die Möglichkeit, einen Einrichtungsassistenten zu verwenden. Dieser ist ideal für Einsteiger ohne Vorkenntnisse in der Webseiten-Erstellung geeignet. Der Assistent zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie den WordPress-Shop erstellen können.

2. Schritt: Online-Shop einrichten

Anschließend muss der Webshop eingerichtet werden. Dazu gehören jegliche Grundeinstellungen wie die Zeitzone, Ihre URL oder der Titel Ihrer Webseite. Diese Angaben können Sie bei Bedarf auch nachträglich ändern.

Zusätzlich müssen weitere allgemeine Angaben zu Ihrem Geschäft gemacht werden, wenn Sie einen WordPress-Shop erstellen. Dort müssen Sie unter anderem Informationen zu Ihrem Geschäftssitz, Ihrer Verkaufsregion und der verwendeten Währung angeben.

Wir von abilita beraten Sie gern rund um die Erstellung eines Webshops mit WordPress. Kontaktieren Sie uns jetzt und vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch.

Im Menü sollten Sie auch Optionen für die Steuersätze der Mehrwertsteuer festlegen. Zusätzlich können Sie Versandbedingungen verankern, die für verschiedene Regionen oder Länder gelten.

Damit Sie viele Produkte verkaufen können, ist ein reibungsloser Bestellablauf für Kunden notwendig, wenn Sie einen WordPress-Shop erstellen. Beim Einrichten Ihres Webshops sollten Sie daher mehrere Optionen für die Kassenvorgänge festlegen, damit der Ablauf von der Bestellung bis zur Bezahlung für Kunden einfach und übersichtlich ausfällt.

Zudem sollten Sie Ihren Kunden die Möglichkeit geben, sich zu registrieren oder mit einem bestehenden Kundenkonto anzumelden.

 

3. Schritt: Design

Wurden alle technischen und organisatorischen Angaben gemacht, können das Design und die Struktur des Webshops folgen. Besonders die Navigation ist wichtig, damit sich Ihre Kunden in Ihrem Webshop zurechtfinden.

Möchten Sie einen WordPress-Shop erstellen, werden automatisch folgende vier Seiten erstellt: Shop, Kasse, Mein Konto, Warenkorb. Möchten Sie Ihre Webseite weiter strukturieren, können Sie zusätzliche Seiten für Ihren WordPress-Shop erstellen.

Für das Design Ihres Online-Shops sind eine Vielzahl an Themes erhältlich. Dabei können Sie ein Theme wählen, das branchenbezogen zu Ihrem Unternehmen passt. Bei Bedarf können Sie auch Anpassungen vornehmen, während Sie Ihren WordPress-Shop erstellen. Für besonders komplexe Veränderungen sind jedoch gewisse Kenntnisse erforderlich.

 

4. Schritt: Bilder, Texte und Produkte einfügen

Sind Sie mit der Struktur und dem Design Ihres Online-Shops zufrieden, können Sie mit dem Einfügen der Inhalte beginnen. Dazu gehören informierende Texte, die idealerweise bereits SEO-optimiert sind. Danach müssen Sie natürlich auch noch Ihre Produkte einfügen.

Für das Einfügen der Produkte bestehen viele Möglichkeiten. Beispielsweise können Sie Ihre Produkte als einfache oder variable Produkte anlegen. Variable Produkte sind Produkte, die verschiedene Größen, Farben oder zusätzliche Auswahlkriterien besitzen.

Um für mehr Ordnung und Übersicht zu sorgen, können Sie auch Kategorieseiten einfügen, wenn Sie Ihren WordPress-Shop erstellen. Bieten Sie besonders viele Produkte an, helfen diese Kategorieseiten Ihren Kunden, die gewünschten Produkte schneller zu finden.

Wir beraten Sie gern und beantworten all Ihre Fragen, wenn Sie einen WordPress-Shop erstellen möchten. Unser Team von abilita unterstützt Sie in Ihrem Vorhaben mit Rat und Expertise

5. Schritt: Kontrolle und mögliche Änderungen

Ist Ihr Online-Shop fertig erstellt, können Sie diesen veröffentlichen. Bevor Sie jedoch damit beginnen, die Webseite zu vermarkten, ist es wichtig, dass Sie Ihren Shop selbst sorgfältig überprüft haben. Betrachten Sie Ihren Webshop aus der Kundenperspektive: Sieht der Shop ansprechend aus? Finden Sie alle Produkte? Wie ist der Bestellvorgang? Dies hilft Ihnen, mögliche Fehler zu finden und Ihren Shop zu optimieren. Weitere hilfreiche Tipps, wie Sie einen Online-Shop erstellen können, finden Sie in unserem Blogbeitrag.

 

Welche weiteren Funktionen besitzt WordPress?

WordPress besitzt neben WooCommerce viele weitere Plug-ins und Funktionen, die Sie verwenden können, um einen WordPress-Shop zu erstellen.

Eine hilfreiche Funktion ist die Verwaltung von Kundenbestellungen. Im Unterpunkt „Bestellungen“ haben Sie einen genauen Überblick über sämtliche Bestellungen, die bereits getätigt wurden. Dabei erhalten Sie alle Informationen, die für eine Bestellung relevant sind, wie beispielsweise das Datum der Bestellung, Informationen zum Versand oder zur Rechnung und vieles mehr.

Möchten Sie einen WordPress-Shop erstellen, ist die Bereitstellung von Gutscheinen, die perfekte Motivation für Ihre Kunden, Bestellungen zu tätigen. Im Gutschein-Menü können Sie Einstellungen zu der gewünschten Art des Rabatts vornehmen oder mögliche Einschränkungen und Bestellwertgrenzen festlegen.

Besonders empfehlenswert, wenn Sie einen WordPress-Shop erstellen, ist das Plug-in WooCommerce Germanized. Dieses unterstützt Sie dabei, einen rechtssicheren WordPress-Shop zu erstellen. Denn es gibt sehr viele Regelungen und Gesetze, an die Sie sich als Webshop-Betreiber halten müssen. Schon kleinste Verstöße können dabei zu sehr hohen Geldstrafen führen. Das WooCommerce-Germanized-Plug-in hilft Ihnen, solche Strafen zu vermeiden. Weitere Informationen zu dem Plug-in haben wir für Sie in einem separaten Blogbeitrag zusammengefasst.

Um zu prüfen, ob Ihr Online-Shop erfolgreich ist und ob Sie bereits Kunden und Bestellungen gewinnen konnten, können Sie auf Ihre Berichte zugreifen. Diese beschreiben die Entwicklung Ihres Webshops und Ihrer Einnahmen. Zahlreiche Diagramme erleichtern dabei die Analyse Ihres Erfolgs. Diese Berichte sind sehr nützlich, da sie dabei helfen können, mögliche Probleme zu finden und zu beheben

Wie hilft mir abilita dabei, einen WordPress-Shop zu erstellen?

Sie müssen relevante Einstellungen vornehmen, wenn Sie einen WordPress-Shop erstellen wollen. So sollten Sie beispielsweise gesetzliche Regelungen unbedingt berücksichtigt, um hohe Strafen zu vermeiden. Gleichzeitig sollten Sie einen WordPress-Shop erstellen, der nicht nur funktionstüchtig ist, sondern für Kunden auch ansprechend aussieht. All diese erforderlichen Einstellungen können überfordernd wirken.

Wir von abilita bieten Ihnen daher unsere Unterstützung an, wenn Sie einen WordPress-Shop erstellen möchten. Kontaktieren Sie uns gern und wir helfen Ihnen dabei, einen WordPress-Shop zu erstellen, der Ihren Anforderungen und Wünschen in Gänze entspricht.

 

Fazit

Sehr viele Konsumenten kaufen ihre gewünschten Produkte online. Aus diesem Grund entscheiden sich immer mehr Unternehmen dazu, einen eigenen Webshop zu betreiben. Auch Sie können einen WordPress-Shop erstellen und so Ihren Kunden einen individualisierten und funktionstüchtigen Shop anbieten.

Möchten Sie einen WordPress-Shop erstellen, müssen Sie dafür zunächst WooCommerce installieren und anschließend viele Einstellungen festlegen. Zahlreiche Plug-ins und Funktionen helfen Ihnen dabei, Ihren Kunden nur das Beste anzubieten. Wichtig ist auch, Ihre Webseite selbst zu überprüfen, um mögliche Fehler oder Verbesserungsmöglichkeiten zu identifizieren.

Wenn Sie Unterstützung bei der Erstellung Ihres WordPress-Shops benötigen, können Sie unser Team von abilita jederzeit kontaktieren. Wir beraten Sie gern und beantworten all Ihre Fragen rund um das Thema "Wie erstelle ich einen WordPress-Shop".

Haben Sie Fragen zum WordPress-Webshop, können Sie uns jederzeit eine Anfrage senden. Wir von abilita helfen Ihnen gern bei Ihrem Anliegen weiter.

FAQ

Wie erstellt man einen Online-Shop mit WordPress?

Für die Erstellung eines Online-Shops mit WordPress ist das Plug-in WooCommerce notwendig. Dieses muss installiert werden. Anschließend kann mit der Erstellung des Webshops begonnen werden.

Wie viel kostet ein WordPress-Shop?

Die Kosten eines WordPress-Shops sind abhängig von der Größe des Online-Shops sowie vom Umfang der Funktionen. Ein sehr umfangreicher Shop kann mehrere Tausend Euro kosten.

Warum mit WordPress einen Online-Shop erstellen?

WordPress bietet viele Funktionen und Plug-ins, die bei der Erstellung eines Webshops helfen. So kann ein individueller und umfangreicher Shop aufgebaut werden.

Über den Autor


Johannes Büchner ist echter Regensburger und kam 2021 zu abilita. Nach seinem Studium an der Uni Regensburg war er u.a. bei der Timeless Projects tätig. Jetzt unterstützt der das abilita Team als Key Account Manager und bringt darüber hinaus seine Erfahrung im Vertrieb und Marketing ein.

Sie möchten direkt mit dem Autor oder der Autorin Kontakt aufnehmen? Hinterlassen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir kommen auf Sie zu.