Shopify

Shopify Webshop System: Vor- und Nachteile

Online einkaufen ist für den Kunden bequem und schnell. Ob neue Kleidung, Kosmetik oder technische Geräte, sämtliche Bestellungen können bequem von zu Hause aus getätigt werden und das Produkt ist bereits nach wenigen Tagen da. Wenn auch Sie einen Webshop erstellen möchten, könnte Shopify die richtige Anlaufstelle für Sie sein. Die E-Commerce-Plattform ermöglicht es Ihnen, einen professionellen Online-Shop in ansprechendem Design zu erstellen - schnell und ohne Vorkenntnisse.

Was genau Shopify ist, welche Vor- und welche Nachteile das Webshop-System hat, erfahren Sie hier auf abilita.

1. Was ist Shopify?

Jeder, der einen Online-Shop erstellen möchte, sollte bei der Auswahl des Webshop-Anbieters Shopify in die engere Auswahl nehmen. Shopify ist eine E-Commerce-Plattform, mit welcher Sie eine Webseite inklusive Online-Shop erstellen können. Angeboten werden Abonnements mit verschiedenen Funktionen. Die wichtigsten Funktionen sind in allen Abonnements enthalten.

Mit Shopify können in Ihrem Webshop Bestellungen getätigt werden. Kunden können diese direkt über einen Warenkorb abwickeln und bezahlen.

2. Wer kann Shopify verwenden?

Shopify kann von jedem Unternehmen verwendet werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein Start-up oder ein etablierter Großkonzern sind. Möchten Sie Produkte online verkaufen, ist die Nutzung von Shopify immer eine sinnvolle Option.

Sie möchten Ihren eigenen Webshop erstellen? Unser Team von abilita hilft Ihnen weiter. Wir beraten Sie gerne und beantworten Ihnen all Ihre Fragen.

Kontakt

3. Wie funktioniert Shopify?

Mit Shopify können Sie in wenigen Schritten einen aktiven Webshop erstellen. Dafür werden Sie von Shopify mithilfe einer interaktive Schritt-für-Schritt-Anleitung an die Hand genommen und Ihr Webshop kann optimal aufgebaut werden.

Ehe Sie mit der Erstellung Ihres Webshops beginnen können benötigt Shopify einige Informationen. Mit Ihren Unternehmensangaben wird der Online-Shop bereits an Ihre ersten Anforderungen angepasst und individualisiert. Beginnen können Sie mit einer Testversion von 14 Tagen. So können Sie Shopify zunächst kennenlernen und prüfen, ob der Anbieter passend für Sie ist. Für die Testversion werden Ihre E-Mail, Ihr Geschäftsname sowie ein sicheres Passwort benötigt. Das Hinterlegen Ihrer Zahlungsdaten ist noch nicht erforderlich.

Die Shopify-Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihren Webshop Schritt für Schritt aufbauen können. Im Dashboard finden Sie zahlreiche hilfreiche Funktionen und Elemente, welche Ihnen dabei helfen, Ihren Webshop in Zukunft auch zu betreiben. Sie können damit die Webseite an Ihren Online-Shop anpassen, Produkte hinzufügen und vieles mehr.

Für das Design Ihres Webshops bietet Shopify ein vielfältiges Angebot. Neben zahlreichen kostenlosen Themes finden Sie im Theme-Store weitere kostenpflichtige Designs. Sie können ein Theme wählen, welches Ihren Vorstellungen am ehesten entspricht und zu Ihrem Webshop passt. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, das Erscheinungsbild weiter zu bearbeiten, indem Sie Elemente bewegen und es mit Ihrem persönlichen Logo ausstatten.

Mit Shopify können Sie auch Ihre Domain festlegen. Dafür können Sie direkt bei Shopify eine Domain kaufen, ohne auf eine andere Domain-Registrierungsseite zurückgreifen zu müssen. Sollten Sie bereits eine Domain besitzen, können Sie diese übertragen und weiterhin verwenden.

Damit Ihre Kunden ihre Online-Bestellungen abwickeln und bezahlen können, müssen Sie zunächst Ihre Zahlungseinstellungen konfigurieren. Welche Bezahlsysteme es gibt und wie Sie die richtigen Bezahlsysteme für Ihren Webshop finden, erfahren Sie hier.

Während Sie Ihren Webshop mit Shopify aufbauen, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, eine Vorschau Ihres Online-Shops aufzurufen. So ist immer ersichtlich, ob ihre Webseite verständlich und nach Ihren Vorstellungen aufgebaut ist. Möchten Sie die Webseite jedoch veröffentlichen und live begutachten, müssen Sie ein Abonnement abschließen. Die Testversion ist hierfür nicht ausreichend.

4. Was sind die Vorteile von Shopify?

Shopify konnte bereits unzählige Kunden dabei unterstützen, einen Online-Shop aufzubauen und zu betreiben. Die E-Commerce-Plattform bietet viele Vorteile an, weshalb sich immer mehr Unternehmen für einen Online-Shop von Shopify entscheiden. Die wichtigsten Vorteile haben wir für Sie zusammengefasst:

 

Für jedes Unternehmen geeignet

Es spielt keine Rolle, wie groß Ihr Unternehmen ist. Jeder kann die Plattform nutzen und eine professionelle Webseite gestalten. Shopify ist sowohl für Kleinunternehmen mit wenig Umsatz, als auch für Großkonzerne mit besonders vielen Bestellungen geeignet. Sollten Sie bereits einen stationären Handel betreiben, können Sie diesen übrigens einfach mit Ihrem Webshop verknüpfen und haben somit einen perfekten Überblick über all Ihre Verkaufsdaten.

 

Keine genauen Vorkenntnisse benötigt

Mithilfe von Shopify können Sie ein Webshop erstellen und benötigen dafür keine Kenntnisse über die Programmierung oder Codierung. Der Online-Shop wird nach einem leicht verständlichen Baukastenprinzip erstellt. Dadurch können Sie sowohl Kosten als auch Zeit sparen und mit wenigen Klicks eine optisch ansprechende Webseite erstellen. Dennoch ist die Bearbeitung des Codes möglich, sodass Sie individuelle Anpassungen durchführen können. Dafür müssen Sie allerdings über das benötigte Know-how verfügen.

Auch für das Design Ihres Webshops werden keine Vorkenntnisse benötigt. Sie können aus zahlreichen kostenlosen und kostenpflichtigen Themes wählen und so einen attraktiven und professionellen Webshop gestalten. Allgemein können Sie Ihren Fokus auf Ihr Geschäft legen, die Produkte bewerben und verkaufen. Für alle IT-basierten Themen ist Shopify verantwortlich.

Haben Sie weitere Fragen rund um die Themen Shopify und die Erstellung eines Webshops, senden Sie uns eine Anfrage. Vereinbaren Sie ein individuelles Beratungsgespräch, abilita unterstützt Sie gern in Ihrem Vorhaben.

Anfrage senden

Cloudbasiert

Shopify arbeitet cloudbasiert. Das bedeutet, dass Sie Ihren Shop überall bearbeiten und einsehen können. Somit sind Sie an kein Gerät und an keinen Ort gebunden. Dank der Shopify-Android- oder iOS-App können Sie auch auf Ihrem Smartphone oder Tablet auf Ihren Webshop zugreifen.

Immer auf dem aktuellsten Stand

Die E-Commerce-Plattform möchte ihre Kunden bestmöglich dabei unterstützen, einen professionellen und leistungsfähigen Online-Shop aufzubauen. Dafür stellt Shopify immer wieder neue Funktionen und Hilfsmittel zur Verfügung. So werden regelmäßig neue Elemente eingebaut.

Automatische Updates

Werden in Webshops neue Elemente oder Funktionen eingebaut, sind oftmals langwierige Update erforderlich. Dies ist bei Shopify nicht der Fall, denn es finden regelmäßig automatische Updates statt. Dafür müssen Sie selbst nicht aktiv werden, da diese selbstständig im Hintergrund durchgeführt werden. Mit den automatischen Updates sind Sie jederzeit auf dem aktuellsten Stand, vergessen nichts und müssen dafür nicht Ihre kostbaren Zeit opfern.

Gratis Testversion

Sind Sie an Shopify interessiert, sind sich aber nicht sicher, ob die Plattform richtig für Sie ist, können Sie die Testversion nutzen und so Shopify und alle Funktionen in Ruhe prüfen. Die Testversion ist 14 Tage lang gültig und erfordert keine Hinterlegung von Zahlungsdaten.

Die Testversion von Shopify ist in jedem Fall empfehlenswert. Sie können in der Praxis und ohne jegliches finanzielles Risiko entscheiden, ob Sie zukünftig mit Shopify arbeiten, oder ob Sie Ihren Webshop mit einem anderen Anbieter verwirklichen möchten. In unserem Blogbeitrag können Sie nachlesen, wie Sie einen erfolgreichen Online-Shop erstellen.

 

Verknüpfung weiterer Kanäle

Nahezu jedes Unternehmen ist heutzutage auf den diversen Marktplätzen und Social-Media-Kanälen präsent. Damit Sie dabei den Überblick behalten und alle Daten übersichtlich abrufen können, haben Sie die Möglichkeit, Kanäle und Marktplätze wie Instagram, Amazon, Facebook mit Ihrem Shopify-Online-Shop zu verbinden. Dank der Verknüpfung werden Ihnen übersichtlich alle Bestellungen und Verkäufe jedes Kanals angezeigt. Diese können Sie dann ganz einfach und schnell in Ihrem Shopify Dashboard organisieren.

 

Hilfreiche Zusatz-Apps

Für weitere Anforderungen, wie beispielsweise die Integration eines Kunden-Treueprogramms, werden zusätzlich Apps angeboten. Dies hat den großen Vorteil, dass Sie dafür nichts extra entwickeln lassen müssen, sondern die Lösungen von Shopify flexibel einbauen und auch wieder entfernen können. Dadurch sparen Sie viel Zeit und Kosten.

5. Was sind die Nachteile von Shopify?

Nachdem Sie die Stärken von Shopify kennenlernen haben, wollen wir im Folgenden auch über mögliche Schwächen informieren. Im Vergleich zu den Vorteilen gibt es relativ wenige Aspekte, welche bei der Nutzung von Shopify negativ auffallen. Dennoch könnte sich der ein oder andere Punkt nachteilig auswirken. Aus diesem Grund erläutern wir Ihnen im Folgenden die wichtigsten Nachteile von Shopify:

 

Preise

Für die Nutzung werden monatliche Gebühren erhoben, welche sich je nach Art des Abonnements unterscheiden. Was nicht vergessen werden darf, sind zusätzliche Gebühren und Provisionen, welche bei jeder Bestellung anfallen. Besonders für kleine oder noch junge Unternehmen kann dies in Summe zu einer hohen finanziellen Belastung führen. Detaillierte Informationen zu den Kosten von Shopify erhalten Sie in Kapitel 6.

 

Designanpassungen ohne Know-how nicht möglich

Wie bereits in Punkt 4. erläutert, bietet Shopify ein vielfältiges Angebot an Themes und Designs an. Damit können Sie Ihren Webshop an Ihre individuellen Wünsche und Anforderungen anpassen.

In der Regel sind die vorgegebenen Themes inklusive kleiner Anpassungen für die meisten Webshop-Inhaber ausreichend und es kann eine professionelle Webseite damit erstellt werden. Haben Sie jedoch spezielle Anforderungen und möchten erweiterte, detaillierte Designänderungen durchführen, wird Expertenwissen benötigt.

 

Kanadisches Unternehmen

Shopify ist ein kanadisches Unternehmen. Aus diesem Grund liegt der Fokus etwas mehr auf dem englischsprachigen Raum von Nordamerika. Webshops, welche in Europa lokalisiert sind, müssen sich in einigen Fällen gedulden und auf die europäische Einführung neuer Funktionen länger warten. Der nordamerikanische Markt wird priorisiert.

Auch neue Apps für die E-Commerce-Plattform werden weitgehend in den USA entwickelt. Dadurch ist es möglich, dass Sie einige neue Apps in Deutschland nicht nutzen können, da es zu Problemen mit dem europäischen Recht kommen kann. Dies stellt jedoch keinen Nachteil dar, von welchem ausschließlich Shopify-Nutzer betroffen sind. Es gilt auch für andere Unternehmen, welche aus der gleichen Region stammen.

 

Einschränkungen im Inhalt

Betreiben Sie Content-Marketing, kann es mit Shopify möglicherweise zu einigen Einschränkungen kommen. Shopify bietet zwar die Möglichkeit an, Blogs zu erstellen. Im Vergleich mit anderen Anbietern, wie beispielsweise WordPress, ist diese Funktion allerdings nicht sehr ausgeprägt. Wer nur gelegentlich Blogbeiträge veröffentlicht, wird damit keine Probleme haben. Für Unternehmen, welche einen besonders großen Fokus auf Content-Marketing legen, könnte dies jedoch problematisch werden.

 

6. Wie viel kostet Shopify?

Nach einer 14-tägigen Testversion muss ein Abonnement abgeschlossen werden, um die Plattform weiterhin nutzen zu können. Dabei werden drei verschiedene Modelle angeboten:

  • Basic Shopify (29 US-$ pro Monat)
  • Shopify (79 US-$ pro Monat)
  • Advanced Shopify (299 US-$ pro Monat)

Zudem können weitere Transaktionsgebühren hinzukommen. Möchten Sie beispielsweise ein externes Payment-Gateway nutzen, fallen zusätzliche Gebühren pro erfolgter Transaktion an. Allerdings besitzen Sie bei den Abonnements eine relativ hohe Flexibilität. So können Sie Ihr Modell auch nachträglich erweitern oder zurückstufen. Des Weiteren können Sie jederzeit kündigen, falls Ihnen die Kosten zu hoch, oder Sie mit der E-Commerce-Plattform nicht zufrieden sind.

 

7. Wie kann abilita dabei helfen, mit Shopify einen eigenen Shop zu erstellen?

Shopify ist eine hilfreiche E-Commerce-Plattform, mit welcher Sie eine professionelle und optisch ansprechende Webseite erstellen können. Möchten Sie einen erfolgreichen Online-Shop erstellen, ist es wichtig, dass dieser an Ihr Unternehmen angepasst ist und reibungslos läuft.

Haben Sie Fragen rund um das Thema Shopify oder zur Eröffnung eines Webshops, helfen wir von abilita Ihnen gern weiter. Unser Team berät Sie und unterstützt Sie dabei, mithilfe von Shopify einen erfolgreichen Online-Shop zu erstellen.

Wir von abilita beraten Sie gern. Kontaktieren Sie uns jetzt und vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch.

Anfrage senden

8. Fazit

Möchte man einen Webshop erstellen, müssen einige wichtige Dinge beachtet werden. Neben einem ansprechenden Design ist es besonders wichtig, dass die Webseite funktionstüchtig und leicht verständlich ist. Ist Ihr Online-Shop zu kompliziert, zu langsam oder haben Kunden mit Fehlermeldungen zu kämpfen, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der Kunde Ihre Webseite verlässt und zur Konkurrenz wechselt. Shopify bietet Ihnen eine optimale Möglichkeit, professionelle und kreative Webshops zu erstellen.

Besonders für Unternehmen mit wenig Grafik- oder Programmierungskenntnissen ist die E-Commerce-Plattform ideal geeignet, da sich in wenigen Schritten eine funktionstüchtige Webseite aufbauen lässt.

Zudem ist die Plattform nur für jene Unternehmen empfehlenswert, welche ihren Fokus auf ihren Online-Shop legen möchten. Ist Ihr primäres Ziel einen informativen Blog zu erstellen und nur wenige Produkte zu verkaufen, gibt es einige bessere und preisgünstigere Alternativen. Weitere Tipps und Informationen, wie Sie einen Online-Shop erfolgreich eröffnen können, finden Sie in unserem Blogbeitrag.

Shopify ist eine hilfreiche Plattform, um einen Webshop selbst zu erstellen. Haben Sie weitere Fragen oder Anregungen rund um das Thema Shopify, ist abilita gern Ihr Ansprechpartner in allen Belangen.

FAQ

Was ist Shopify?

Shopify ist eine E-Commerce-Plattform, mit welcher Sie einen professionellen Online-Shop gestalten können. Dort können Sie sich zwischen verschiedenen Designs entscheiden und die Webseite an Ihr Unternehmen anpassen.

Wie viel kostet Shopify?

Die Kosten variieren zwischen den drei verschiedenen Abonnement-Arten. Das günstigste Modell „Shopify Basic“ erhebt eine monatliche Gebühr von 29 US-$ zuzüglich Transaktionsgebühren pro Verkauf.

Warum Shopify verwenden?

Für Shopify benötigen Sie keine Kenntnisse im Codieren, Design oder Programmieren. So können Sie auch ohne Vorwissen eine professionelle Webseite erstellen. Des Weiteren ist die Step-by-Step Führung unkompliziert und schnell.

Über die Autorin


Lisa Löw ist eigentlich gelernte Sport- und Fitnesskauffrau und landete über ein paar Umwege schließlich im Marketing und Vertrieb. Ihre Stärken – Kommunikationsfähigkeit und Kreativität – setzt sie bei abilita seit 2019 um: hier ist sie zuständig für die Unternehmenskommunikation, die Betreuung der Bestandskunden, die Neukundengewinnung und teilweise auch für die Inkassosachbearbeitung.